Welcome!

Web 2.0 Authors: Pat Romanski, Liz McMillan, Carmen Gonzalez, Imran Akbar, Elizabeth White

News Feed Item

Intelligent Energy beteiligt sich am H2USA-Programm

Intelligent Energy, das internationale Energietechnologieunternehmen, gab heute seine künftige Beteiligung an dem H2USA-Programm bekannt, um seine eingehende Kompetenz und seine über viele Jahre im Rahmen ähnlicher europäischer Wasserstoff-Projekte in Deutschland, Großbritannien und Frankreich gesammelten Erfahrungen zur Verfügung zu stellen.

H2USA wurde im Jahr 2013 von dem US-Energieministerium und anderen Interessengruppen initiiert. Als eine öffentlich-private Partnerschaft konzentriert sich die Initiative auf die Beschleunigung der Einführung der Flüssigwasserstoff-Betankungsinfrastruktur für Elektrofahrzeuge mit Brennstoffzellen und andere Technologien in Amerika. Zu den Mitgliedern des H2USA-Programms gehören Automobilhersteller (OEM), Industriegase-Unternehmen, andere Industriepartner und Organisationen, beispielsweise American Honda Motor Company, Hyundai Motor America, Toyota Motor North America, Chrysler Group LLC und Mercedes-Benz USA. Der Bundesstaat Kalifornien ist in jüngster Vergangenheit ebenfalls beigetreten.

James Batchelor, Managing Director, Motive Division bei Intelligent Energy, erklärte: „Wir freuen uns auf unsere Beteiligung am H2USA-Programm und auf die Zusammenarbeit mit unseren Partnern. Wir sind bereits seit über einem Jahrzehnt in Kalifornien ständig vertreten. Daher ist die aktive Teilnahme an diesem Programm für uns von großer Bedeutung. Wir werden dabei in hohem Maße von unseren Kenntnissen über die lokalen Anforderungen und von unseren bei ähnlichen Programmen gesammelten Erfahrungen profitieren können.

Wir sind überzeugt, dass die Brennstoffzellentechnologie eine immer zentralere Rolle bei der Reduzierung der durch den Straßenverkehr verursachten Kohlendioxidemissionen und der Verbesserung der regionalen Luftqualität durch emissionsfreie Fahrzeuge einnehmen wird. Die Brennstoffzellensysteme von Intelligent Energy verfügen über eine hohe Leistungsdichte und eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen.”

Julian Hughes, Group Corporate Development Director der Niederlassung von Itelligent Energy in San Jose (Kalifornien), erläuterte: „Bedenken hinsichtlich des CO2-Eintrags und der Luftqualität haben regionale Initiativen ins Leben gerufen, wie beispielsweise Zero Emission Vehicle und das Advanced Clean Cars Program, die Kalifornien an die Spitze der Bewegung zugunsten emissionsfreier Fahrzeuge im Straßenverkehr setzen. Aus regionaler kalifornischer Perspektive gesehen freue ich mich auf die Teilnahme am H2USA-Programm, da wir einen wichtigen Anstoß für eine saubere, kohlenstoffemissionsarme Zukunft sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in allen anderen Ländern der Welt geben können.”

Über Intelligent Energy

Intelligent Energy entwickelt effiziente und saubere Energietechnologien auf globaler Ebene in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Automobil und verteilte Energieversorgung und Energieerzeugung, angefangen von kompakten Energiepaketen für mobile Geräte über Antriebssysteme für emissionsfreie Fahrzeuge bis hin zu stationären Aggregaten für die 'Always-on'-Infrastruktur.

International tätige Unternehmen nutzen unsere fortschrittliche Technologiearchitektur, um differenzierte und kosteneffiziente Brennstoffzellensysteme für Massenmarkt-Anwendungen zu entwickeln. Sie versetzt Intelligent Energy und unsere Branchenpartner in die Lage, die Herausforderungen der kontinuierlichen Energieversorgung und Produktivität durch alltagstaugliche Energielösungen zu bewältigen, mit denen der Energiebedarf stets gedeckt ist.

Der Hauptgeschäftssitz und das Hauptwerk von Intelligent Energy befinden sich in Loughborough in der britischen Midlands-Region.

Weitere Informationen über Intelligent Energy erhalten Sie auf WordPressTwitterYouTube und LinkedIn.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.