Welcome!

Agile Computing Authors: Liz McMillan, Elizabeth White, Craig Lowell, Pat Romanski, Carmen Gonzalez

News Feed Item

Forus Health bringt 500 Millionen Rupien (8,2 Millionen US-Dollar) durch Serie-B-Finanzierung unter der Führung des Asian Healthcare Fund auf

BANGALORE, Indien, January 9, 2014 /PRNewswire/ --

Dem auf preiswerte augenärztliche Technologien und Lösungen spezialisierten Unternehmen Forus Health Pvt. Ltd. (Forus) mit Sitz in Bangalore ist es gelungen, in einer Serie-B-Finanzierungsrunde unter der Führung des Asian Healthcare Fund finanzielle Mittel in Höhe von 500 Millionen Rupien zu beschaffen. Auch die bisherigen Investoren Accel Partners und IDG Ventures India waren daran beteiligt. Forus wurde bei der Transaktion von Unitus Capital als alleinigem Berater unterstützt.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140109/662862 )

Forus wurde 2010 von Dr. Shyam Vasudeva Rao und K. Chandrasekhar mit der Absicht gegründet, den Schwierigkeiten bei der Gesundheitsversorgung mit innovativem und inklusivem Produktdesign und der Bereitstellung entsprechender Dienstleistungen zu begegnen. Dr. Shyam war zuvor technischer Direktor bei Philips Healthcare und Chandrasekhar strategischer Direktor bei NXP Semiconductors.

Das wohl bekannteste Produkt von Forus, das Augenuntersuchungsgerät 3nethra, ist integriert, intelligent, preiswert, robust und tragbar. Mit ihm können Patienten in weniger als 5 Minuten auf verbreitete Augenerkrankungen untersucht werden. Die einzigartige, in der Cloud gehostete telemedizinische Anwendung Foruscare ist in die Geräte integriert und stellt eine umfassende Lösungsplattform für die Augenheilkunde dar.

In Indien gibt es nur sehr wenige Augenärzte, die eine große Zahl von Patienten versorgen müssen. 3nethra ist so konzipiert, dass das Gerät von einem nur minimal geschulten Techniker bedient und in entlegenen Gebieten eingesetzt werden kann. Dadurch verbessert sich die Verfügbarkeit qualitativ hochwertiger augenärztlicher Versorgung erheblich. Aufgrund der einfachen Bedienung und der hervorragenden technischen und bildgebenden Eigenschaften findet das Gerät großen Anklang bei den indischen Augenärzten und ist auch auf globaler Ebene sehr begehrt. Bislang wurde es schon mehr als 220 Mal in 14 Ländern installiert und weltweit bereits für 600.000 Augenuntersuchungen eingesetzt.

"Forus möchte in den nächsten drei Jahren 20 Millionen Menschen durch revolutionäre Neuerungen bei der Bereitstellung von Gesundheitsversorgungsleistungen, einen auf Prävention basierenden Ansatz und die allgemeine Verfügbarkeit von Untersuchungen helfen", erklärt Dr. Shyam Vasudeva Rao, der Präsident und CTO von Forus.

"Die Akzeptanz der Augenärzte und die Unterstützung, die wir von unseren Hauptinvestoren erfahren, motivieren uns dazu, uns weiter für die Erfüllung der Mission von Forus zu engagieren. Diese Investition wird entscheidend dazu beitragen, dass wir uns vergrößern können, indem wir unsere Lieferkette und unsere Vertriebsnetze ausbauen und neue Produkte entwickeln", meint K. Chandrasekhar, der CEO von Forus.

"3Nethra ist ein modernes Produkt, mit dem der Augenuntersuchungsbedarf von einem Drittel der Weltbevölkerung erfüllt werden kann. Aufgrund seines umfangreichen technischen Hintergrunds und der hervorragenden Umsetzung ist Forus international ausgesprochen attraktiv. Wir freuen uns, dass wir Forus auf dieser Reise begleiten und am Erfolg des Unternehmens teilhaben können", erklärt Anand Daniel, Direktor bei Accel Partners.

Ajay Kumar Vij, der CEO des AHF, sagte dazu: "Wir waren von dem einzigartigen Wertversprechen und der Managementexpertise von Forus ebenso wie von der sozialen Wirkung des Produkts 3nethra ausgesprochen beeindruckt. Wir freuen darauf, K. Chandrasekhar, Dr. Shyam V. Rao und ihr Team auf ihrem Weg, zu einem der führenden Akteure auf dem indischen und internationalen Markt für medizinischen Geräte zu werden, zu begleiten."

"Wir glauben, die Technologie für Voruntersuchungen von Forus hat das Potenzial, entscheidend zur Lösung der Probleme, die international im Bereich der Gesundheitsvorsorge bestehen, beizutragen. Wir gehören zu den ersten, die in Forus investiert haben. Daher freuen wir uns sehr, dass das Unternehmen seine Stärken immer weiter ausbauen kann, und sind auch von dem Weg, den es für sein weiteres Wachstum gewählt hat, überzeugt", sagt Ranjith Menon, Senior-Vizepräsident bei IDG Ventures India.

Informationen zu Forus Health:

Forus Health Pvt. Ltd. (Forus) ist ein innovatives Technologieunternehmen, das sich schwerpunktmäßig auf die augenärztliche Vorsorge spezialisiert hat. Mit seinen Hauptprodukten, 3nethra Classic und 3nethra Royal, können Voruntersuchungen auf fünf Augenerkrankungen durchgeführt werden, die zusammen für fast 90 % der Erblindungen in Indien verantwortlich sind. Forus ist in der indischen ebenso wie in der internationalen augenärztlichen Gemeinschaft sehr beliebt, und die Geräte des Unternehmens wurden weltweit in 14 Ländern installiert.

http://www.forushealth.com.

Informationen zu Accel Partners:

Accel Partners wurde 1983 gegründet und geht schon seit Langem Partnerschaften mit herausragenden Unternehmern und Managementteams für den Aufbau von Weltklasseunternehmen ein. Heute investiert Accel mit speziellen Teams in Palo Alto, Kalifornien, New York City, London und Bangalore sowie im Rahmen seiner Partnerschaft mit IDG-Accel in China auf internationaler Ebene. Accel hat Unternehmern aus aller Welt dabei geholfen, mehr als 300 Unternehmen aufzubauen, die in ihrem Bereich neue Maßstäbe gesetzt haben. In Indien hat Accel unter anderem in die Unternehmen Ace Creative Learning, Babyoye, Collectabillia, enStage, Flipkart, FreshDesk, Forus Health, HealthcareMagic, Kirusa, Mitra, MuSigma, Myntra, Perfint, Power2SME, Probe, PropTiger, QwikCilver, SureWaves, TaxiForSure, Trivone, Vinculum und Virident investiert.

http://www.accel.com

http://www.facebook.com/accel.

Informationen zum Asian Healthcare Fund:

Der Asian Healthcare Fund (AHF) ist ein in Neu Delhi registrierter Private Equity Fonds, der sich auf Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich spezialisiert hat, die sich noch in der Aufbauphase befinden. Er investiert ausschließlich in den indischen Gesundheitssektor und die Biowissenschaften. Der AHF wurde 2010 auf der Grundlage ins Leben gerufen, dass der Gesundheitssektor im Hinblick auf Investitionen und Managementkomplexität einzigartig ist und daher einen speziellen Ansatz erfordert. Der AHF investiert in den gesamten indischen Gesundheitssektor und konzentriert sich dabei auf Unternehmen, die eine direkte Bereitstellung von Gesundheitsversorgungsleistungen, indirekte Gesundheitsleistungen, medizinische Geräte und medizinische Ausrüstung, Diagnoseprogramme, Arzneimittel sowie Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen anbieten. Zu den Alleinstellungsmerkmalen des AHF gehört sein fähiges Team, das sich aus erfahrenen Fachleuten mit unterschiedlichen, einander ergänzenden Hintergründen zusammensetzt. Insbesondere zwei der leitenden Teammitglieder befassen sich jeweils schon seit über 25 Jahren mit dem Auf- und Ausbau unterschiedlicher Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich und der Konsumgüterindustrie, wodurch sie umfangreiches Fachwissen im Gesundheitsbereich und gute Fähigkeiten für den Aufbau und die Führung von Unternehmen erworben und ein Verständnis für unternehmerisches Denken entwickelt haben. Zwei weitere Teammitglieder verfügen über Erfahrungen mit Private-Equity-Investitionen in Indien aus unterschiedlichen wirtschaftlichen Zyklen auf den indischen und internationalen Märkten.

Aktuell hat der AHF unter anderem in Mydentist und Healthspring investiert.

http://www.asianhealthcarefund.com.

Informationen zu IDG Ventures India:

IDG Ventures India ist ein führender Technologie-Risikokapitalfonds in Indien. Der Fonds gehört zu IDG Ventures, einem globalen, aus Technologie-Risikokapitalfonds bestehenden Netzwerk, das mit 10 Niederlassungen in Asien und Nordamerika mehr als 5,5 Milliarden US-Dollar verwaltet, die in über 220 Unternehmen investiert sind. IDG Ventures India hilft den Unternehmen, in die der Fonds investiert hat, durch seine IDG-Plattform - eine unvergleichliche Kombination von Ressourcen für globale Veröffentlichungen, Marktforschung (IDC), Konferenzen und Ausstellungen - in Verbindung mit jahrelanger unmittelbarer Erfahrung beim Aufbau von Unternehmen in einer frühen Phase, ihre Märkte besser zu verstehen und sich ihren Wettbewerbern gegenüber eine führende Position zu sichern. Zu den Unternehmen, die im Portfolio von IDG Ventures India vertreten sind, gehören Apalya, Aujas Networks, eShakti, Forus Health, iCreate, iProf, Manthan Systems, Myntra, Ozone Media, Perfint, Sourcebits, Valyoo Technologies, Vserv und Zivame.

http://www.idgvcindia.com.

Kontakt:

Herr K. Chandrasekhar
Tel.: +91(80)4162-4041
[email protected]

 

More Stories By PR Newswire

Copyright © 2007 PR Newswire. All rights reserved. Republication or redistribution of PRNewswire content is expressly prohibited without the prior written consent of PRNewswire. PRNewswire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

@ThingsExpo Stories
Today we can collect lots and lots of performance data. We build beautiful dashboards and even have fancy query languages to access and transform the data. Still performance data is a secret language only a couple of people understand. The more business becomes digital the more stakeholders are interested in this data including how it relates to business. Some of these people have never used a monitoring tool before. They have a question on their mind like “How is my application doing” but no id...
@GonzalezCarmen has been ranked the Number One Influencer and @ThingsExpo has been named the Number One Brand in the “M2M 2016: Top 100 Influencers and Brands” by Onalytica. Onalytica analyzed tweets over the last 6 months mentioning the keywords M2M OR “Machine to Machine.” They then identified the top 100 most influential brands and individuals leading the discussion on Twitter.
As data explodes in quantity, importance and from new sources, the need for managing and protecting data residing across physical, virtual, and cloud environments grow with it. Managing data includes protecting it, indexing and classifying it for true, long-term management, compliance and E-Discovery. Commvault can ensure this with a single pane of glass solution – whether in a private cloud, a Service Provider delivered public cloud or a hybrid cloud environment – across the heterogeneous enter...
"IoT is going to be a huge industry with a lot of value for end users, for industries, for consumers, for manufacturers. How can we use cloud to effectively manage IoT applications," stated Ian Khan, Innovation & Marketing Manager at Solgeniakhela, in this SYS-CON.tv interview at @ThingsExpo, held November 3-5, 2015, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
"We're a cybersecurity firm that specializes in engineering security solutions both at the software and hardware level. Security cannot be an after-the-fact afterthought, which is what it's become," stated Richard Blech, Chief Executive Officer at Secure Channels, in this SYS-CON.tv interview at @ThingsExpo, held November 1-3, 2016, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
Information technology is an industry that has always experienced change, and the dramatic change sweeping across the industry today could not be truthfully described as the first time we've seen such widespread change impacting customer investments. However, the rate of the change, and the potential outcomes from today's digital transformation has the distinct potential to separate the industry into two camps: Organizations that see the change coming, embrace it, and successful leverage it; and...
Data is the fuel that drives the machine learning algorithmic engines and ultimately provides the business value. In his session at Cloud Expo, Ed Featherston, a director and senior enterprise architect at Collaborative Consulting, discussed the key considerations around quality, volume, timeliness, and pedigree that must be dealt with in order to properly fuel that engine.
What happens when the different parts of a vehicle become smarter than the vehicle itself? As we move toward the era of smart everything, hundreds of entities in a vehicle that communicate with each other, the vehicle and external systems create a need for identity orchestration so that all entities work as a conglomerate. Much like an orchestra without a conductor, without the ability to secure, control, and connect the link between a vehicle’s head unit, devices, and systems and to manage the ...
We are always online. We access our data, our finances, work, and various services on the Internet. But we live in a congested world of information in which the roads were built two decades ago. The quest for better, faster Internet routing has been around for a decade, but nobody solved this problem. We’ve seen band-aid approaches like CDNs that attack a niche's slice of static content part of the Internet, but that’s it. It does not address the dynamic services-based Internet of today. It does...
Internet of @ThingsExpo, taking place June 6-8, 2017 at the Javits Center in New York City, New York, is co-located with the 20th International Cloud Expo and will feature technical sessions from a rock star conference faculty and the leading industry players in the world. @ThingsExpo New York Call for Papers is now open.
20th Cloud Expo, taking place June 6-8, 2017, at the Javits Center in New York City, NY, will feature technical sessions from a rock star conference faculty and the leading industry players in the world. Cloud computing is now being embraced by a majority of enterprises of all sizes. Yesterday's debate about public vs. private has transformed into the reality of hybrid cloud: a recent survey shows that 74% of enterprises have a hybrid cloud strategy.
Everyone knows that truly innovative companies learn as they go along, pushing boundaries in response to market changes and demands. What's more of a mystery is how to balance innovation on a fresh platform built from scratch with the legacy tech stack, product suite and customers that continue to serve as the business' foundation. In his General Session at 19th Cloud Expo, Michael Chambliss, Head of Engineering at ReadyTalk, discussed why and how ReadyTalk diverted from healthy revenue and mor...
The 20th International Cloud Expo has announced that its Call for Papers is open. Cloud Expo, to be held June 6-8, 2017, at the Javits Center in New York City, brings together Cloud Computing, Big Data, Internet of Things, DevOps, Containers, Microservices and WebRTC to one location. With cloud computing driving a higher percentage of enterprise IT budgets every year, it becomes increasingly important to plant your flag in this fast-expanding business opportunity. Submit your speaking proposal ...
You have great SaaS business app ideas. You want to turn your idea quickly into a functional and engaging proof of concept. You need to be able to modify it to meet customers' needs, and you need to deliver a complete and secure SaaS application. How could you achieve all the above and yet avoid unforeseen IT requirements that add unnecessary cost and complexity? You also want your app to be responsive in any device at any time. In his session at 19th Cloud Expo, Mark Allen, General Manager of...
The Internet of Things (IoT) promises to simplify and streamline our lives by automating routine tasks that distract us from our goals. This promise is based on the ubiquitous deployment of smart, connected devices that link everything from industrial control systems to automobiles to refrigerators. Unfortunately, comparatively few of the devices currently deployed have been developed with an eye toward security, and as the DDoS attacks of late October 2016 have demonstrated, this oversight can ...
"ReadyTalk is an audio and web video conferencing provider. We've really come to embrace WebRTC as the platform for our future of technology," explained Dan Cunningham, CTO of ReadyTalk, in this SYS-CON.tv interview at WebRTC Summit at 19th Cloud Expo, held November 1-3, 2016, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
Bert Loomis was a visionary. This general session will highlight how Bert Loomis and people like him inspire us to build great things with small inventions. In their general session at 19th Cloud Expo, Harold Hannon, Architect at IBM Bluemix, and Michael O'Neill, Strategic Business Development at Nvidia, discussed the accelerating pace of AI development and how IBM Cloud and NVIDIA are partnering to bring AI capabilities to "every day," on-demand. They also reviewed two "free infrastructure" pr...
Major trends and emerging technologies – from virtual reality and IoT, to Big Data and algorithms – are helping organizations innovate in the digital era. However, to create real business value, IT must think beyond the ‘what’ of digital transformation to the ‘how’ to harness emerging trends, innovation and disruption. Architecture is the key that underpins and ties all these efforts together. In the digital age, it’s important to invest in architecture, extend the enterprise footprint to the cl...
"Dice has been around for the last 20 years. We have been helping tech professionals find new jobs and career opportunities," explained Manish Dixit, VP of Product and Engineering at Dice, in this SYS-CON.tv interview at 19th Cloud Expo, held November 1-3, 2016, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
More and more brands have jumped on the IoT bandwagon. We have an excess of wearables – activity trackers, smartwatches, smart glasses and sneakers, and more that track seemingly endless datapoints. However, most consumers have no idea what “IoT” means. Creating more wearables that track data shouldn't be the aim of brands; delivering meaningful, tangible relevance to their users should be. We're in a period in which the IoT pendulum is still swinging. Initially, it swung toward "smart for smar...