Welcome!

Agile Computing Authors: Liz McMillan, Pat Romanski, Elizabeth White, Dana Gardner, Andy Thurai

News Feed Item

Gemalto liefert UpTeq NFC-SIM-Karte an MTS Russia für mobile Dienste im Personenverkehr

Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO), das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit, beliefert Mobile TeleSystems (MTS), den mit über 70 Millionen Teilnehmern größten Netzbetreiber Russlands, mit seinen High-End-SIM-Karten vom Typ UpTeq NFC, die im Rahmen einer auf Mobiltelefonen basierenden Ticketlösung für den öffentlichen Personennahverkehr in der Stadt Nowosibirsk eingesetzt werden sollen. Die im Moskauer Service-Zentrum von Gemalto hergestellte und personalisierte Lösung kann durch Effizienzsteigerung und größere Kundennähe zur schnelleren Umsetzung des NFC-Programms von MTS beitragen. Gemalto ist in der einzigartigen Lage, seinen russischen Kunden in den Branchen Telekommunikation, Banken und Transportwesen fundierte Fachkenntnisse und Präsenz vor Ort anzubieten.

Mithilfe des Ticketing-Services, der Hand in Hand mit Zolotaya Korona, einem russischen Zahlungs- und Geldüberweisungssystem, betrieben wird, können Benutzer Fahrten in den Bussen und der U-Bahn von Nowosibirsk durch „Tappen“ ihres Mobiltelefons an einem NFC-Lesegerät bezahlen. Um diese Art des Ticketkaufs so einfach wie möglich zu machen, erscheinen die Fahrtgebühren als Posten in der gewohnten MTS-Abrechnung der Abonnenten. Über 95 Prozent der Drehkreuze im öffentlichen Verkehrssystem von Nowosibirsk, der drittgrößten Stadt Russlands, sind bereits mit NFC-Lesegeräten ausgestattet, und das neue System soll die derzeit verwendeten Papierfahrkarten ablösen. Künftig wird die Benutzung der Transportmittel im gesamten Nahverkehrsnetz der Stadt durch kürzere Anstehzeiten angenehmer gestaltet.

Die NFC-Technologie ist dabei, sich über den Bereich des kontaktlosen Bezahlens hinaus zu entwickeln und der Nahverkehr kristallisiert sich als eines der wichtigsten Anwendungsgebiete heraus. Unsere Upteq NFC SIM-Karte ist für die künftige Einführung einer großen Palette von Diensten besonders geeignet“, so Thierry Mesnard, Senior Vice President bei Gemalto. „Viel beachtete Installationen der Technologie, wie das Projekt von MTS in Nowosibirsk, üben einen großen Einfluss aus und sorgen dafür, dass Endnutzer sich daran gewöhnen, NFC-Dienste durch „Tappen“ des Mobiltelefons zu nutzen.“

„Ist 2013 das Jahr der NFC-Technologie? Meine Antwort ist ein klares Ja. Wir haben einen Punkt erreicht, an dem es feststeht, dass die NFC-Technologie in die Produkte, Apps und Dienste von Unternehmen integriert wird. Die Zahl der Installationen wird auf eine halbe Milliarde Geräte und darüber hinaus anwachsen. Damit steht jedem Einzelnen von uns eine wachsende Vielfalt von Dingen zur Verfügung, mit denen unsere Handys durch Tappen kommunizieren können“, ergänzte John Devlin, Principal Analyst bei ABI Research.

Über Gemalto

Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO) ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit. Das Unternehmen erzielte 2012 einen Jahresumsatz von 2,2 Milliarden Euro. Gemalto beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter in insgesamt 83 Niederlassungen und 13 Forschungs- und Service-Zentren in 43 Ländern.

Gemalto ist ein integraler Bestandteil der entstehenden digitalen Gesellschaft. Milliarden von Menschen weltweit wollen heute überall, jederzeit und uneingeschränkt kommunizieren, reisen, einkaufen, Bankgeschäfte erledigen, unterhalten werden oder arbeiten - und das so angenehm und sicher wie möglich. Gemalto erfüllt die wachsenden Anforderungen an individuelle mobile Serviceleistungen, sichere Zahlungslösungen, authentifizierten Zugang zu Cloud-Systemen, Identitäts- und Datenschutz, elektronische Gesundheits- und Behördendienste, bequeme Ticketlösungen sowie zuverlässige M2M-Kommunikationslösungen.

Gemalto entwickelt sichere Softwarelösungen und sichere Produkte, die das Unternehmen selbst entwirft und personalisiert. Diese sicheren Produkte und die darauf enthaltenen vertraulichen Daten sowie die von ihnen ermöglichten Serviceangebote für Endnutzer werden über Gemaltos Plattformen und Dienste verwaltet. Durch kontinuierliche Innovationen versetzt Gemalto seine Kunden in die Lage, attraktive Angebote für das digitale Leben zu machen. Milliarden von Endanwendern profitieren vom Komfort und der Sicherheit dieser Lösungen.

Da immer mehr Menschen die Software und die sicheren Geräte von Gemalto nutzen, erzielt das Unternehmen hohe Wachstumszahlen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gemalto.com, www.justaskgemalto.com, blog.gemalto.com, oder folgen Sie uns auf Twitter: @gemalto.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

IoT & Smart Cities Stories
Charles Araujo is an industry analyst, internationally recognized authority on the Digital Enterprise and author of The Quantum Age of IT: Why Everything You Know About IT is About to Change. As Principal Analyst with Intellyx, he writes, speaks and advises organizations on how to navigate through this time of disruption. He is also the founder of The Institute for Digital Transformation and a sought after keynote speaker. He has been a regular contributor to both InformationWeek and CIO Insight...
Bill Schmarzo, Tech Chair of "Big Data | Analytics" of upcoming CloudEXPO | DXWorldEXPO New York (November 12-13, 2018, New York City) today announced the outline and schedule of the track. "The track has been designed in experience/degree order," said Schmarzo. "So, that folks who attend the entire track can leave the conference with some of the skills necessary to get their work done when they get back to their offices. It actually ties back to some work that I'm doing at the University of ...
DXWorldEXPO LLC, the producer of the world's most influential technology conferences and trade shows has announced the 22nd International CloudEXPO | DXWorldEXPO "Early Bird Registration" is now open. Register for Full Conference "Gold Pass" ▸ Here (Expo Hall ▸ Here)
CloudEXPO New York 2018, colocated with DXWorldEXPO New York 2018 will be held November 11-13, 2018, in New York City and will bring together Cloud Computing, FinTech and Blockchain, Digital Transformation, Big Data, Internet of Things, DevOps, AI, Machine Learning and WebRTC to one location.
The best way to leverage your Cloud Expo presence as a sponsor and exhibitor is to plan your news announcements around our events. The press covering Cloud Expo and @ThingsExpo will have access to these releases and will amplify your news announcements. More than two dozen Cloud companies either set deals at our shows or have announced their mergers and acquisitions at Cloud Expo. Product announcements during our show provide your company with the most reach through our targeted audiences.
The Internet of Things will challenge the status quo of how IT and development organizations operate. Or will it? Certainly the fog layer of IoT requires special insights about data ontology, security and transactional integrity. But the developmental challenges are the same: People, Process and Platform and how we integrate our thinking to solve complicated problems. In his session at 19th Cloud Expo, Craig Sproule, CEO of Metavine, demonstrated how to move beyond today's coding paradigm and sh...
@DevOpsSummit at Cloud Expo, taking place November 12-13 in New York City, NY, is co-located with 22nd international CloudEXPO | first international DXWorldEXPO and will feature technical sessions from a rock star conference faculty and the leading industry players in the world. The widespread success of cloud computing is driving the DevOps revolution in enterprise IT. Now as never before, development teams must communicate and collaborate in a dynamic, 24/7/365 environment. There is no time t...
What are the new priorities for the connected business? First: businesses need to think differently about the types of connections they will need to make – these span well beyond the traditional app to app into more modern forms of integration including SaaS integrations, mobile integrations, APIs, device integration and Big Data integration. It’s important these are unified together vs. doing them all piecemeal. Second, these types of connections need to be simple to design, adapt and configure...
Cell networks have the advantage of long-range communications, reaching an estimated 90% of the world. But cell networks such as 2G, 3G and LTE consume lots of power and were designed for connecting people. They are not optimized for low- or battery-powered devices or for IoT applications with infrequently transmitted data. Cell IoT modules that support narrow-band IoT and 4G cell networks will enable cell connectivity, device management, and app enablement for low-power wide-area network IoT. B...
Contextual Analytics of various threat data provides a deeper understanding of a given threat and enables identification of unknown threat vectors. In his session at @ThingsExpo, David Dufour, Head of Security Architecture, IoT, Webroot, Inc., discussed how through the use of Big Data analytics and deep data correlation across different threat types, it is possible to gain a better understanding of where, how and to what level of danger a malicious actor poses to an organization, and to determin...