Welcome!

Web 2.0 Authors: Roger Strukhoff, Liz McMillan, Elizabeth White, Yeshim Deniz, Patrick Carey

News Feed Item

FundedByMe startet Eigenkapital-Crowdfunding-Kampagne und beschafft damit in 40 Tagen mehr als 3 Millionen SEK

STOCKHOLM, December 5, 2012 /PRNewswire/ --

In diesem Herbst begann FundedByMe mit den internen Tests seiner Crowdfunding-Plattform zur Eigenkapitalbeschaffung. Nur 40 Tage später löste sich das Unternehmen von der bisherigen Konzentration auf das klassische Crowdfunding und wandte sich ganz dem Crowdfunding als Mittel zur Beschaffung von Eigenkapital zu. FundedByMe verfolgt damit das Ziel, Startup-Unternehmen bereits in einem frühen Stadium mit allen Werkzeugen zu versorgen, die zur Verwaltung ihrer Fundraising-Kampagnen sowie einer großen Anzahl an Investoren per Mausklick notwendig sind. Dieses Finanzierungsmodell steht im Kontrast zu traditionellen Modellen und ermöglicht es jedem Startup-Unternehmen, sich Eigenkapital zu beschaffen.

Die Enttäuschung, ein Unternehmen wegen unzureichender Kapitaldecke schließen zu müssen, ist der Grund, warum FundedByMe seine Geschäftstätigkeit aufnahm und zu Schwedens erster Crowdfunding-Plattform wurde. Das Unternehmen FundedByMe wurde im Jahr 2010 von Daniel Daboczy und Arno Smit gegründet, und die Gründer sind immer noch die treibende Kraft hinter einem Unternehmen, das sich voll und ganz dem revolutionären Crowdfunding-Konzept verschrieben hat und in den letzten 18 Monaten mehr als 7500 Personen als Investoren mobilisieren konnte.

Im September startete das Team seine erste Eigenkapitalkampagne. Dabei erwerben die Anleger Geschäftsanteile eines Unternehmens und haben außerdem die Möglichkeit, sich aktiv an der Zukunft des jeweiligen Unternehmens zu beteiligen. Mit dieser Art der Finanzierung werden insofern neue Wege beschritten, als der Erwerb von Geschäftsanteilen nun nicht mehr ausschließlich professionellen Venture-Kapitalfirmen, Banken und vermögenden Privatanlegern vorbehalten bleibt.

Ein Startup präsentiert seine Ideen und Vorstellungen in einer sogenannten Vorrunde auf der FundedByMe-Plattform. Dies geschieht, um herauszufinden, wie die Geschäftsidee bewertet wird und um die Vertriebsumsetzung sowie die Markttemperatur zu testen. Das Unternehmen hat anschließend die Möglichkeit, seine Kampagne entsprechend anzupassen, bevor es in die Offene Runde geht. Nach 40 Tagen in der Offenen Runde konnten drei Unternehmen, darunter auch FundedByMe selbst, weit über 3 Millionen schwedische Kronen Eigenkapital beschaffen.

Virtuous Vodka, eines der beiden anderen Unternehmen mit einer erfolgreichen Kampagne auf dieser Plattform, konnte 75 % des geplanten Betrags (1 Mio. SEK) in nur einem Monat beschaffen und wird die Runde demnächst abschließen können.

FundedByM fühlt sich durch die große Aufmerksamkeit, welcher der gesamten Branche und dem eigenen Unternehmen entgegengebracht wird, bestätigt. Es gibt keinen Mangel an interessierten Startups, aber FundedByMe weist unermüdlich darauf hin, dass die Durchführung einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne zur Beschaffung von Eigenkapital auch eine ganze Menge Arbeit mit sich bringt.

Wouter Veenstra
[email protected]
+46(0)76-339-0119
http://www.fundedbyme.com
Twitter: @ fundedbyme

More Stories By PR Newswire

Copyright © 2007 PR Newswire. All rights reserved. Republication or redistribution of PRNewswire content is expressly prohibited without the prior written consent of PRNewswire. PRNewswire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.